Das intrinsic Learning Lab ist ein Dienstleistungsangebot, das sich an Unternehmen, ihre Mitarbeitenden und Privatpersonen richtet. Wir ermöglichen, die radikale Verschiebung von der extrinsischen zur intrinsischen Motivation gleich selber in der Praxis zu erproben. Es ist der Ort, wo sich Menschen die Freiheit geben, sich aus innerem Abtrieb zu bilden, lustvoll zu experimentieren und Möglichkeitsräume zu erweitern. Das intrinsic Learning Lab wird unterstützt durch Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe.

für Unternehmen

Mit einer neuen Bildungskultur zur agilen Unternehmenskultur!

Wir begleiten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Aufbau ihrer persönlichen, selbstbestimmten Bildungsagenda, in welcher sie Ziele festlegen, die ihrer eigenen und der unternehmerischen Entwicklung dienen. Wir begleiten die individuellen Bildungsvorhaben online und vernetzen sie im Betrieb. So wird eine Community geschaffen, in welcher sich Mitarbeitende gegenseitig anregen und unterstützen. Mitarbeitende erleben ihre persönliche Entwicklung im Kontext eines Unternehmens, das sich selber wandelt. So wird Beweglichkeit zu einem erfahrbaren Teil der Unternehmenskultur. Was Unternehmen für Talente noch attraktiver macht.

In einem weiteren Schritt kann Ihr Unternehmen sein Netzwerk auch nach aussen öffnen und es mit anderen Unternehmen oder weiteren Teilen des intrinsic Netzwerks teilen. So entstehen zurzeit gerade Erfahrungs-Plattformen, auf denen – intrinsisch getrieben – Wissen und Ideen ausgetauscht und eine lustvolle, unternehmensübergreifende Bewegung selbstbestimmter Bildung angeschoben wird.

Konkreter Beschrieb: Kernbestandteile Coaching

Lernabo lösen

Schicken Sie uns eine E-Mail und lösen Sie das Abo für ein Jahr intrinsic Learning Lab oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf für ein unverbindliches Erstgespräch.

für Private

Mit einem individuellen Lernweg zu mehr Gestaltungsfreiheit in der Lebens- und Arbeitswelt!

Was wollen Sie lernen? Haben Sie Lernziele, die Sie schon längst mit sich herumtragen? Mit einem Lern-Coach an Ihrer Seite gehen Sie diese nun systematisch an. Er hilft Ihnen, die Ziele klar zu definieren und zu strukturieren. Dann begleitet er Sie auf Ihrem Lernweg und dokumentiert die Etappen in einem ePortfolio, er wird Sie tatkräftig coachen mit Fachleuten und anderen Lernenden vernetzen. Das Learning Lab steht Ihnen permanent zur Verfügung, sei es, um sich mit Ihrem Coach zu treffen und persönlich auszutauschen, sei es, um es als Lernraum zu nutzen und andere Lernende zu treffen.

Bei intrinsic sind wir alle Lernende und auch Lehrende: Auch Sie bringen einen Erfahrungshintergrund mit, von dem andere profitieren können. Wir fördern deshalb den Austausch untereinander, zum Beispiel mit den “Learning Hubs”, sporadischen Zusammenkünften, die uns Gelegenheit bieten, unsere Lernerfolge zu teilen, von den Erfahrungen anderer zu lernen und uns noch besser zu vernetzen.

Lernabo lösen

Schicken Sie uns eine E-Mail und lösen Sie das Abo für ein Jahr intrinsic Learning Lab oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf für ein unverbindliches Erstgespräch.

Unverbindliches Erstgespräch

Öffnungszeiten

Schauen Sie mal rein bei uns.

Wer lernen will, lernt am besten bei Menschen, die selber lernend und offen unterwegs sind. Darum sieht sich das intrinsic Learning Lab als Plattform, die immer wieder Austausch, Inspiration und angeregte Diskussionen ermöglicht. Sei es innerhalb von Seminaren, in Foren und Gesprächen mit Persönlichkeiten, Lernenden und Lehrenden. Auch unsere Veranstaltungen sind eine Einladung, das intrinsic Learning Lab und die Menschen rund um intrinsic kennenzulernen, siehe Programm.

 

Das intrinsic Learning Lab kann in der Startphase jeweils in der Regel am Freitag ohne Voranmeldung besucht werden.

Das Lab hat regelmässig freitags von 13-16 Uhr offene Türen für alle Interessierten. Kommen Sie spontan vorbei und machen Sie sich ein Bild von den Menschen und unserem Angebot vor Ort.

Oder melden Sie sich bei uns, um einen Termin zu vereinbaren.

Lab

Mission

Was ist das intrinsic Learning Lab?

Das intrinsic Learning Lab ist ein Dienstleistungsangebot, das sich an Unternehmen, ihre Mitarbeitenden und Privatpersonen richtet und welches ermöglicht, die radikale Verschiebung von der extrinsischen zur intrinsischen Motivation gleich selber in der Praxis zu erproben. Es ist der Ort, wo sich Menschen die Freiheit geben, sich aus innerem Abtrieb zu bilden, lustvoll zu experimentieren und Möglichkeitsräume zu erweitern. Ist das eine Schule? Ja, das intrinsic Learning Lab kann als Schule verstanden werden, weil hier Bildung passiert. Und nein, das intrinsic Learning Lab ist mehr als eine Schule und funktioniert auch anders. Hier wird nicht primär Wissen vermittelt. Es wird die Gabe entfaltet, seine eigenen Bildungsziele kontinuierlich zu klären, einen eigenen Weg der Bildung zu gestalten, sich Wissen im Netzwerk zu beschaffen und es wieder mit anderen zu teilen.

Warum braucht es das intrinsic Learning Lab?

Die Digitalisierung wird begleitet von einem massiven Wandel unserer Gesellschaft und der Arbeitswelt. Wie werden wir als Menschen und Organisationen auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet? Wie können wir die Freiheiten, die durch den Wandel entstehen, besser nutzen? Wir sind überzeugt, dass das Konzept der intrinsischen Motivation einen entscheidenden Beitrag zur Beantwortung dieser Fragen liefert. Denn Menschen, die aus eigenem Antrieb und auf Basis eigener Ambtionen handeln, erleben sich als autonom und selbstwirksam, werden resilienter gegenüber den Anforderungen einer neuen Arbeitswelt und gewinnen mehr Freiraum für ihre persönliche wie auch berufliche Entwicklung. Und Unternehmen wie Organisationen, die auf die Gestaltungskraft und intrinsisch motivierte Bildung ihrer Mitarbeitenden setzen, gewinnen an Beweglichkeit und Stärke. Arbeit und Bildung? Sie werden in Zukunft nicht mehr zu trennen sein.

Kontakt

Willkommen im Raum voller neuer Möglichkeiten.

Unser Learning Lab liegt mitten in Zürich und ist uns wichtig als Ort der Begegnung und des gemeinsamen Aufbruchs. Aber unsere beratende Arbeit und unser Coaching findet zu grossen Teilen längst dezentral und online statt, was den Raum der Möglichkeiten noch viel grösser macht.

intrinsic Learning Lab
Talstrasse 15
8001 Zürich

Team

Andreas Sägesser

Andreas Sägesser ist begeisterter Lerncoach. Er unterstützt Lehrpersonen bei ihren Kompetenzentwicklungs-Prozessen. Neben dieser Tätigkeit arbeitet Andreas Sägesser in einem Ingenieurunternehmen an der Gestaltung von Lern- und Entwicklungsprozessen. Er ist Vater dreier Kinder.

Veronika Bürgi

Veronika Bürgi ist eine begeisterte Lernerin und Lernprozessbegleiterin. Nach dem Studium der Psychologie an der Universität Zürich ist sie an der BFS Winterthur in den Lehrberuf eingestiegen und hat dort ihre Leidenschaft rund ums Thema Lernen entdeckt. Aktuell arbeitet sie im intrinsic Learning Lab als Lerncoach und an der PH Zürich als Dozentin. Sie ist verheiratet und Mutter von vier Kinder.

Roland Züger

Roland Züger lässt sich sich nicht in vorbestimmte Rollen stecken. Viel mehr wünscht er sich, all dies werden zu können, was er sich erträumt. Und zu lernen, was er noch nicht ist, bereite ihm grosse Freude. Weil Lernen und Entwicklung pure Leidenschaft ist. Neben dem intrinsic Learning Lab ist Roland Züger an einer Berufsfachschule, einer Pädagogischen Hochschule und in einer Ingenieurs-Firma tätig und unterstützt dort Menschen in ihren individuellen Lernprozessen. Roland Züger ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Daniel Straub

Daniel Straub hat Wirtschaft, Politik und Psychologie studiert. Er war unter anderem tätig bei IBM, als IKRK- Delegierter und Leiter einer Montessori Schule. Die vergangenen sieben Jahre hat er sich der Erforschung und Diskussion der Idee bedingungsloses Grundeinkommen gewidmet. Er ist Vater dreier Kinder.

Christian Müller

Christian Müller ist gelernter Ökonom und Journalist. Zuletzt arbeitete er am bedingungslosen Grundeinkommen und begleitete die entsprechende Volksinitiative. Daneben engagiert er sich in Projekten der gemeinschaftlichen Landwirtschaft und ist Mitgründer von ortoloco. Er ist Vater dreier Kinder.

Beirat

Prof. Rolf Arnold,

Lehrstuhl für Pädagogik Technische Uni Kaiserslautern

Bruno Giussani,

TED Internationaler Direktor

Prof. Gerald Hüther,

Neurobiologe und Bildungsforscher

Pius Knüsel,

Direktor Volkshochschule Zürich

Babette Pfander,

Lerncoach Kaospilots Bern

Franziska Schläpfer / Big Zis,

Rapperin und Filmemacherin

Dr. Christoph Schmitt,

Zentrum für Lernen und Lehren, Hochschule Luzern

Nando Stöcklin,

Wissenschaftlicher Mitarbeiter PH Bern

Prof. em. Theo Wehner,

Arbeits- und Organisationspsychologie, ETH

Partner

Das intrinsic Learning Lab wird unterstützt von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe.

Partner-Netzwerk

Wir sind daran, ein Netzwerk aufzubauen. Bereits dazugehören:

By Heart Marketing AG

– TBF + Partner AG Planer und Ingenieure

– MD Graf Solutions