1. Bildungskongress Thun – 28. 11. 2020

Am ersten Thuner Bildungskongress vernetzen sich Schul- und Wirtschaftsfachleute, sowie weitere bildungsinteressierte Menschen. Unter den ReferentInnen aus Wirtschaft und Bildung sprechen Christian Müller und Daniel Straub über den Prototypen der Lehrerbildung der Zukunft: den ‚intrinsic Campus’.


Der erste Thuner Bildungskongress sorgt für Inspiration und Diskussion, fördert Innovation und Anregung und bietet überraschende Erkenntnisse. Verschiedene Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft und Bildung stellen interessante Denkansätze, neuste, wissenschaftliche Erkenntnisse, überraschende Lehr- und Lernformen, zukunftsweisende Schul-, Arbeits- und Ausbildungsmodelle vor und bieten aufschlussreiche Einblicke in bedeutsame Veränderungsprozesse der Schul- und Wirtschaftswelt.


Daniel Straub und Christian Müller werden den intrinsic Campus vorstellen: «Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten der Lebensgestaltung und des Wirtschaftens. Noch nie waren die Menschen freier, nach ihrer eigenen Vision zu fragen. Noch nie war es dringlicher, nicht nur äusserlichen Anreizen, sondern eigenen Motiven zu folgen, sagen die beiden Gründer der Unternehmens-und Bildungsorganisation intrinsic. Deshalb, finden die Beiden, müsse Bildung und daraus folgend am Ende auch die Volksschule grundsätzlich überdacht und erneuert werden.»


Kosten: CHF 135 inklusive Zwischen-und Mittagsverpflegung.


Anmeldung: unter www.lernbewegung.ch/events


Weitere Informationen finden Sie hier.




für Newsletter anmelden

intrinsic
Talstrasse 15
8001 Zürich
+41 79 651 51 49

  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook