top of page

«Disco» heisst: ich lerne!

Disco entspringt dem Lateinischen «discere»: lernen. Disco heisst darum: ich lerne. So guet!

Eines unserer liebsten metaphorischen Narrative, weil es den idealtypischen Lernprozess in Szene setzt, ist dieses:


Lernen darf ein leichtfüssiger Tanz zu gut gemischter Musik in schöner Szenerie mit weiteren Menschen sein, die ihren eigenen Tanzstil und unterschiedliche Lieblingslieder haben. Lernen darf Freude bereiten und lustvoll Leistung zu Lichte tragen.


Und: Sie hängen nicht nur, weil sie glitzern – aber auch.


Bereits die ersten Intrinsic-Studierenden erhielten bei Studiumsantritt eine Discokugel: symbolisch für ihre facettenreichen Kompetenzen und Potenziale, das gegenseitige Spiegeln und miteinander Strahlen.


Discokugeln brauchen Licht und Hintergründe, um glitzernde Sichtbarkeit und Resonanz zu erzeugen. Sie haben uns nie losgelassen.


Bei vielen Workshops und Keynotes ausserhalb Intrinsic ist die Discokugel unsere haptische Hinterlassenschaft als freundliche Erinnerung daran, was «Disco» heisst und wie wir es interpretieren.





Comments


bottom of page