Lernen im Metaverse-Workshop. So manches Intrinsic-Projekt hat so ähnlich begonnen.

LERNEN IM METAVERSE. Dieser Intrinsic-Workshop von letzter Woche hat uns aus drei Gründen speziell gut gefallen:


– INHALT

Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert, interessiert uns brennend. Insbesondere beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir das Metaverse fürs Lernen nutzen können: um mehr Vernetzung zu ermöglichen, um Hierarchien abzubauen, um Kollaboration über alle Grenzen hinweg zu etablieren. Vor allem wollen wir erforschen, inwiefern technische Innovation Lösungsansätze unterstützt, die aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse überfällig sind – um alte Gewohnheiten zu überwinden. Inhaltlich gibt es also viel zu entdecken, wir sind voll am Lernen.

– METHODE:

Wir hatten das Gück, dass elf ausgewiesene Spezialist:innen vor Ort waren. In einem Pitch-Marathon berichteten alle aus ihrer Perspektive, wie und wo sie sich mit dem Metaverse auseinandersetzen. Dieser hohe Takt an Infos ist Inspiration und Einladung zugleich. Im zweiten Teil diskutierten wir in Gruppen Barcamp-mässig drei Aspekte im Kontext von Lernen im Metaverse: soziale Interaktion, Chancengleichheit, Kultur der Digitalität. Anschliessend wurden die Essenzen im Plenum noch einmal präsentiert. Die Methode war ergebnisoffen und partizipativ.

– MENSCHEN:

50 Workshop-Teilnehmer:innen waren online und real vor Ort – tolle Persönlichkeiten, die ihren Beitrag zur Gestaltung der Lern-Zukunft beitragen möchten. Zudem das unschlagbare Lineup der präsentierenden Spezialist:innen: Andy Abgottspon – Hazu, Charlotte Axelsson – ZHdK, Martin Berger – PH Zürich, Christine Koenig – Intrinsic, Gerd Kortemeyer – ETH, Nora Marketos – Jacobs Foundation, Ricarda T.D. Reimer – FHNW, Gustavo Salami – Metaverse Academy, Jakub Samochowiec – GDI, Yannick Steitz – Vary, Philipp Zimmer – Schule Wigoltingen


Wir danken von Herzen all diesen tollen Menschen für ihre Weisheit, Grosszügigkeit und Initiative!


Und so geht es weiter: Als nächster Schritt analysieren wir die vielen Ideen. Wir loten aus, welches Angebot in einem breiten Netzwerk lanciert werden kann. Wenn wir nicht sowieso in Kontakt sind: Bitte meldet euch bei Interesse!


Bettina Freihofer Estrada, Christian Hirt, Christian Zenker, Christine Keller, ♾ Daniel Stoller-Schai, Elvira Pfann, Franziska Kamm, Flavia Fries, Markus Humbel, Fabio Monosi, Gábor Kertész, Greg Notter, Christian Bass, Jan Schneider, Juan Zurbrügg, Maria Esther O., Marc Widmer, Maria Angela Algar Peter, Markus Münch, Marvin Miles Ferrante, Meik Schild-Steiniger, Lisa Messenzehl, Michael Kubli, Michelle Bass, Miriam Fischer, Priska Fuchs, Ramona Schindler, Roger Hubmann