top of page

Die Diplome liegen bereit!


🎓Nach dem zweiten halben Jahr Begleitprogramm-DurchfĂŒhrung blicken wir auf eine intensive und lernreiche Zeit zurĂŒck. 16 verĂ€nderungsmutige Persönlichkeiten schlossen den Plan L ab und arbeiten ohne anerkanntes Lehrdiplom weiter im Schulbetrieb. Die Poldis, wie man sie nennt, leisten so einen wertvollen Beitrag im System. HIER gibt's mehr Infos zu Plan L!


Wie geht es weiter? Andrea Bubb und Robin MĂŒller berichteten am Abschlusstag ĂŒber Erfahrungen und Herausforderungen als Studierende einer PĂ€dagogischen Hochschule. RĂŒckblickend wĂŒrden beide diesen Weg wieder wĂ€hlen.


Silja RĂŒedi von den PĂ€dagogische Hochschule ZĂŒrich schloss den Tag mit einem PlĂ€doyer fĂŒr eine EDK-anerkannte Ausbildung und zeigte mit ihren Kolleginnen Claudia Defila und Barbara Jakober weiterfĂŒhrende Möglichkeiten, ein Hochschulstudium zu absolvieren.


Wo fĂŒhrt es wohl die Teilnehmenden vom Plan L hin? Gerne möchten sie weiter im Lehrberuf tĂ€tig sein. Das Interesse an Bildung und die Passion im Beruf war ĂŒber die ganze Kursdauer spĂŒrbar und wurde von diversen Referent:innen und Coaches zurĂŒckgemeldet. Danke fĂŒr euer Mitwirken – wir bleiben in Kontakt! đŸ€đŸ“š


Danke Eva Isberg fĂŒr die Gesamtkoordination des Plan L. Und danke fĂŒr die fachlichen Inputs wie auch fĂŒrs Coaching der Intervisionsgruppen Zilia SpĂ€ni-Bachmann, Nadine BĂŒhlmann, Georgina Bachmann, Burg Dani, Verena Kocher, Evelyne BodenmĂŒller, Andrea Engler, Melissa KneubĂŒhler, paula duwan, ZoĂ© Straub, Carl Bosshard, Thomas SchlĂ€pfer, Michael Morger, Michael Schweyer, Marion Di Giorgio, Doris Reifler, Pierre Joseph, Monica Mutter, Catherine MĂŒller.






Kommentare


bottom of page